Intercultural Tour Guide Qualification Proficiency

Destinationsbezogenes Proficiency Seminar (6-tägig )

  • Grundlagen zur Nachhaltigkeit
  • nachhaltige Tourismusentwicklung
  • fachliches und methodisches Wissen zur soziokulturellen Auswirkungen des Tourismus auf lokale Gemeinden

Das Ziel des Seminars besteht darin, die Tour Guides als Schlüsselfiguren mit direktem Kontakt zu den Reisenden und Bereisten weiter zu qualifizieren, um dem Begegnungswunsch auf Augenhöhe und dem Nachhaltigkeitsgedanken in der Praxis besser gerecht zu werden. Vermittelt werden Grundlagen zur Nachhaltigkeit, zur nachhaltigen Tourismusentwicklung, sowie fachliches und methodisches Wissen zur soziokulturellen Auswirkungen des Tourismus auf lokale Gemeinden als exemplarisches nachhaltigkeitsrelevantes Thema. Das 6-tägige Seminar vermittelte konkrete Methoden und Techniken, mit denen Reiseleiter durch die Wahrnehmung ihrer Funktionen in den Bereichen Erfahrungsmanagement, Ressourcenmanagement und lokale Wirtschaftsförderung zur nachhaltigen Entwicklung der Destinationen beitragen können.

Infos/Anmeldung

Wenn Sie als Reiseveranstalter, Touristikagentur, Tourist Board, Tourismusministerium, Tour Guide Association etc. Interesse an der Durchführung eines Proficiency Seminars für ihre Tour Guides haben, schreiben uns bitte eine E-Mail.