Angebote

Die „Intercultural Tour Guide Qualification“ wird in Form von Grund- und Aufbauseminaren angeboten. An den je 6-tägigen Modulen Basic, Advanced oder Proficiency nehmen Gruppen von mindestens zwölf Reisefleiter:innen und Urlaubsbetreuer:innen teil. In den Trainingsseminaren werden Inhalte und Methoden vermittelt, konkrete Argumentationshilfen an die Hand gegeben und Kommunikationsfertigkeiten unter Praxisbedingungen in einer Ourdoor-Phase simuliert. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Seminarteilnehmer:innen ein Zertifikat.